Julia Gu: "Bagatelles Extraordinaires" - NHT
Einlass ab 16.30 Uhr

Tickets

für 11 € inkl. VVK-Gebühr an den Abendblatt-Ticketshops & bei der Konzertkasse Gerdes
und über den Link für 11,50 € inkl. Gebühren zum Selbstausdruck oder Handy-PDF
AK: 15 € (erm. 10 €)

Programm:
Ludwig van Beethoven: Sechs Bagatellen für Klavier op. 126
Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 30 E-Dur op. 109
Alban Berg: Klaviersonate op. 1 in h-Moll
Franz Liszt: Klaviersonate h-Moll

Die hochbegabte, junge Pianistin Juia Gu beginnt den Abend mit den Sechs Bagatellen für Klavier op. 126. Sie gelten als Beethovens letztes wichtiges Klavierwerk und sind alles andere als "Kleinigkeiten". Wohldurchdacht wechseln in diesem Zyklus Lage, Rhythmik, Dynamik sowie Harmonie und aus den einzelnen Miniaturen entsteht wahrlich Großes.

Als die Wiener Presse Beethoven in einer von schweren Krisen und Krankheiten geprägten Zeit seine Schaffenskraft absprach, brachte er sie mit der Klaviersonate op. 109 in E-Dur dazu, über ihre „melodische sowie harmonische Schönheit“ zu schwärmen und ihn wieder als „herrlichen Tondichter“ zu betiteln.

Den zweiten Teil des heutigen Programms eröffnet Alban Bergs Klaviersonate op. 1, die vor rund hundert Jahren entstand und die trotz ihrer „harmlosen“ Anmutung manche Herausforderung in sich birgt. Ihr Charakter ist unverkennbar spätromantisch, der Ausdruck zart und versonnen. Unter der Oberfläche aber brodelt es.

Franz Liszts Klaviersonate in h-Moll, welche als eines der bedeutendsten, technisch anspruchsvollsten Klavierwerke der Romantik und als ein Höhepunkt im Œuvre des Komponisten gilt, beschließt den Konzertabend.

Interpretatorisch eröffnen sich Julia Gu ganze Universen an Nuancierungsmöglichkeiten und wir dürfen sehr gespannt sein, auf welche Reise durch Zeit und Raum die junge Pianistin ihr Publikum in der Kulturkirche Altona heute Abend mitnehmen wird.

Julia Gu (Klavier)

Nachholtermin vom 17.04.2020 - Für den Ursprungstermin gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit

Veranstalter

Kulturkirche Altona gemeinnützige GmbH

Max-Brauer-Allee 199
22765 Hamburg

Antwort auf alle Fragen zur Veranstaltung und mehr Info erhalten Sie direkt beim Veranstalter unter +49-(0)40- 439 33 91 oder info@kulturkirche.de

Weitere Informationen

Kulturkirche Altona

Bei der Johanniskirche 22
22767 Hamburg

6 Bushaltestellen in unmittelbarer Nähe (Buslinien 3, 15, 283, 183, 20, 25)
3 Minuten Fußweg zur S-Bahn Station Holstenstrasse (Linien S11, S21, S31)
3 Minuten Bus-Fahrtweg zur S-Bahn Station Altona (Linien S1, S2, S3)

Routenplaner: Bus & Bahn oder Google Maps

Anfahrt